HonigProbierenHMi


Es ist ein richtig gutes Gefühl, den ersten eigenen Honig zu ernten und ihn zu probieren.
Und der Weg dahin ist gar nicht so schwer.

Wir möchten Ihnen hier einige Hinweise geben, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen.

Denn wir sind natürlich der Ansicht, dass Imkern einfach ein wunderbares Hobby ist!

1, 2 und 3 - Wie beginne ich mit der Imkerei?

1 - Ich melde mich in einem Anfängerkurs an.

Anfängerkurse dauern in der Regel von März bis Oktober. Und meist schon während während des Kurses - im Juni - kann man sich eigene Bienen anschaffen. Kursangebote findet man zum Beispiel beim >>Kreisimkerverein EN.

2 - Ich begleite die Entwicklung von ein, zwei oder drei Jungvölkern über den Winter bis zum Frühjahr.

Von Jungvölkern kann man im ersten Jahr meist noch keinen Honig ernten. Aber man kann das im Anfängerkurs vermittelte Wissen gleich in den ersten Monaten praktisch anwenden. Das wird sich auf jeden Fall im folgenden Jahr auszahlen, wenn die Bienen so richtig loslegen!

3 - Ich werde Mitglied in einem Imkerverein.

Dort bekommt man nicht nur günstig eine Versicherung für die Bienenvölker, sondern vor allem auch Rat und Unterstützung durch die anderen Vereinsmitglieder. Unser Imkerverein bietet beispielsweise jedem neuen Mitglied ein Ablegervolk an. Außerdem gibt es >>unsere Praxistermine und andere Treffen, die dem Erfahrungsaustausch dienen sollen. Wenn Sie Mitglied unseres Vereins werden möchten, dann finden Sie >>hier die erforderlichen Hinweise, u.a. auch das Antragsformular. Wir freuen uns auf Sie!

 HonigwabeMOff

>> Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

>> Wo imkere ich?

>> Welche Ausrüstung brauche ich zum Imkern?